e-lystik-Academy _ Die Akademie
 

Die e-lystik-Academy

Die e-lystik-Academy ergänzt das Berufsbildungsangebot des Christophorus-Werkes Lingen e.V.

Wir begleiten Sie beim Erlernen von anspruchsvollen Tätigkeiten im Bereich IT. Die Unternehmenspraxis erhalten Sie bei ausgesuchten Firmen mit Interesse an Mitarbeitern aus dem Autismus-Spektrum und Ihren besonderen IT-Kenntnissen.
Die erste Qualifizierung wird im neu eingerichteten Kursraum der e-lystik-Academy auf dem Campus des Christophorus-Werkes in Lingen starten.

Die Zusammenarbeit mit uns

ist so individuell wie möglich,
beinhaltet die gewünschte Unterstützung,
soll Ihre Stärken stärken,
kann über die Qualifizierung hinaus bestehen.

Unsere Prinzipien

Chancen erkennen, Stärken nutzen!
Unvoreingenommenes Denken und Handeln,
respektvoller Umgang mit- und untereinander,
ein offenes Ohr für alle individuellen Belange,
gleichberechtigte Zusammenarbeit und Planung.

Unser Konzept

Schneller Einstieg

in den Job durch Qualifizierung in nur 11 Monaten. Begleitetes Lernen unter Einsatz von Onlinekursen und Praxisbeispielen. Persönliche Lernbegleitung mittels fachkundiger IT-Kursbetreuer vor Ort. Ausrichtung der Qualifizierung an den fachlichen Bedürfnissen unser Kooperationspartner.

Zusammenstellung des Lehrmaterials

nach persönlichen Vorkenntnissen und individueller Lerngeschwindigkeit. Wählmöglichkeit der Praxisbeispiele je nach Interesse und Wissensniveau.

Anwendung der erlernten Fähigkeiten

in der viermonatigen Praxisphase bei unseren Kooperationspartnern. Beweisen Sie Ihre fachlichen Kompetenzen in ausgewählten Unternehmensbereichen. Sie haben die Chance als hochqualifizierter und engagierter neuer Kollege wahrgenommen zu werden.

Begleitete Arbeitsplatzsuche

und Bereitstellung eines individuellen Vermittlungsangebotes. Wir kennen Ihre besonderen Fähigkeiten und Bedürfnisse. Ebenfalls kennen wir die Arbeitsbedingungen und Firmenkulturen unserer Kooperationspartner. Das erleichtert Ihre individuelle Vermittlung in Arbeit.

Individuelle Coachings

werden zu jeder Zeit der Qualifizierung durch unsere Job-Coaches angeboten. Ziel der bedarfsgerechten Unterstützung ist die Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit im Unternehmen. Im Zentrum steht die eigenständige Bewältigung von berufsbezogenen Situationen.

Qualifizierung für Personen mit...

Studium ohne Abschluss (Studiumabbruch)

Sie haben Ihre Schullaufbahn erfolgreich beendet und einen Studienplatz gefunden. Ihre ersten Vorlesungen starten und Sie merken wie das komplexe und unübersichtliche Hochschulleben Sie überfordert. Die Frustrationstoleranz sinkt und Ihre Zeit an der Hochschule endet ohne Perspektive mit dem Abbruch des Studiums.

Schulabschluss ohne anschließende Ausbildungsmöglichkeit

Sie haben Ihre Schulzeit erfolgreich beendet und interessieren sich z.B. für Mathematik und Programmierung. Ihre Kenntnisse haben Sie bereits mehrfach unter Beweis gestellt. Doch auf Ihre Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz bekommen Sie nur Absagen. Ihre Bereitschaft sich zu bewerben sinkt und nach einiger Zeit geben sie frustriert auf.

Begonnener Ausbildung ohne Abschluss (Ausbildungsabbruch)

Sie haben Ihre Schullaufbahn erfolgreich beendet und eine Ausbildung begonnen. Im Laufe Ihrer Ausbildung häufen sich die Probleme mit Kollegen und Mitschülern. Sie versuchen die Konflikte zu analysieren und zu vermeiden, finden aber keine Lösung. Schließlich sehen Sie den einzigen Ausweg im Abbruch der Ausbildung.

Abgeschlossener Berufs- oder Hochschulausbildung (ohne Tätigkeit)

Sie haben Ihre Ausbildung erfolgreich beendet und beherrschen eine Vielzahl von Methoden und Anwendungen. Im Bewerbungsprozess treten jetzt die sozialen Kompetenzen in den Vordergrund. Sie schaffen es nicht den erhofften Job zu bekommen und erhalten nur Absagen. Sie resignieren und beenden das Bewerben um eine Anstellung.

Die Teilnahme an einer unser Qualifizierungen kann nach Abbruch eines Studiums oder einer Ausbildung sowie ohne Berufsausbildung oder mit Berufs- und Hochschulausbildung erfolgen.

Data-Analytics

Eine Qualifizierung im Rahmen unserer Kurse kann eine sehr gute Alternative für Sie darstellen!

Persönliches

Lars (Mitgründer und Projektmanager

Lars Schulz
Mitgründer und Projektmanager

„Ich habe Biologie an der Ruhr-Universität in Bochum studiert.
Nach dem Studium forschte ich für einige Jahre an einer Behandlungsmöglichkeit einer Herzmuskelerkrankung. Im Anschluss an diese wissenschaftliche Arbeit wechselte ich in die Pharmaindustrie. Dort beschäftigte ich mich neun Jahre intensiv mit der Phytotherapie. Im Jahr 2017 habe ich mich entschlossen meine beruflichen Erfahrungen und Kontakte als Mitgründer beim Aufbau der e-lystik-Academy einzubringen. Ich bin überzeugt, dass die besonderen Fähigkeiten von Menschen mit Autismus ein Gewinn für unsere Gesellschaft sind und viele Firmen davon profitieren können.
In meiner Tätigkeit als Projektmanager bin ich für den strategischen und operativen Gesamtaufbau der e-lystik-Academy verantwortlich.“

Theo (Fachreferent Autismus)

Theo Maag
Fachreferent Autismus
e-lystik-Academy

Fachdienst Autismus
(Bereich Ausbildung)
Berufsbildungswerk des Christophorus-Werkes Lingen

„Das Thema Autismus zieht sich wie ein roter Faden durch mein (Berufs-) Leben.
Während meines Sozialpädagogikstudiums habe ich in einer Wohneinrichtung für erwachsene Menschen mit autistischer Symptomatik gearbeitet.  Nach einer Tätigkeit in der Kinder- und Jugendhilfe konzentrierte ich mich ganz auf das spannende Berufsbild der therapeutischen Förderung von Menschen mit Autismus. Die folgenden 14 Jahre arbeitete ich in einem Autismus-Therapie-Zentrum mit Jugendlichen sowie jungen und erwachsenen Asperger-Autisten zusammen. Die Verknüpfung von individueller und beruflicher Lebensperspektive nimmt bei meiner therapeutischen Förderung breiten Raum ein.  Im Christophorus-Werk bringe ich nun Erfahrungen in die überbetriebliche Ausbildung ein, da mehr als 1/3 der Auszubildenden eine Autismus-Spektrum Diagnose haben. Mein Know-how habe ich beim Aufbau der e-lystik-Academy einfließen lassen, um eine individuelle Betreuung und optimale Rahmenbedingungen anbieten zu können.“

Leo (Job-Coach)

Leo Langenhorst
Job-Coach
e-lystik-Academy

Leiter Fachdienst
„Arbeit nach Maß“
Berufsbildungswerk des Christophorus-Werkes Lingen

„Nach einer Lehre zum Bauschlosser ließ ich mich zum Dipl.-Sozialarbeiter ausbilden. Während meiner Laufbahn absolvierte ich Weiterbildungen zum JobPromoter beim Institut für sozialwissenschaftliche Technikforschung in Dortmund sowie zum Integrationsbegleiter in unterstützter Beschäftigung bei der BAG UG in Hamburg. Ich verfüge über langjährige Erfahrung im Jobcoaching und bin über die betriebliche und kommunale Netzwerkarbeit sehr stark in der Region eingebunden.“

 

Werden sich in Kürze vorstellen
IT-Kursbetreuer